Bachforellen 2015

Berichte über Fänge / Angeln
Benutzeravatar
störtebeker
Beiträge: 136
Registriert: So 31. Mai 2015, 21:24
Wohnort: Wuppertal
Kontaktdaten:

Re: Bachforellen 2015

Beitragvon störtebeker » So 12. Jul 2015, 00:16

Ich war heute endlich wieder auf Forellenpirsch ! Nach der Hitzewelle mit fast 22° Wassertemperatur und den Unwettern der letzten Tage waren die Bedingungen optimal . 15° Wassertemperatur und ein paar dünne Wölkchen , die sich am blauen Himmel tummelten . Um 0600 hat mich ein Kumpel abgeholt und wir sind zum Anfang der Vereinsstrecke gefahren . Sie befindet sich zwar noch ein Stück im Stadtgebiet aber wir wollten uns dort etwas warm werfen , denn dort stehen oft Monster-Döbel Flosse an Flosse. Nach ein paar anfänglichen Bissen war eine Weile Ruhe , bis ein vermeintlicher Riesen-Döbel meinen 75mm Jack-Streamer nahm ... nein , zu schlank für einen Döbel . Eine Forelle , gut zwei Fingerbreit über der magischen 60cm Grenze tobte am Band ! Ein Maul in das ein Boskoop Apfel passt , eine Schwanzflosse wie ein Tischtennisschläger und gute 2,5 KG Muskelmasse !
Fotostop und neu im Programm : Unterwasservideo


https://www.youtube.com/watch?v=iMEtCZyHUhM

Zur Erinnerung : der Streamer hat 75mm


Bild


Im selben Loch biss kurze Zeit später noch eine kleine 40er und zeigte mir kurz ihr hübsches Sommerkleid .


Bild


Besser als Döbel dachte ich mir und wir zogen ein Stück weiter zu einer 200m langen , schnellen , Rieselstrecke .
Dort konnte mein Kumpel auch seine ersten Forellen mit seiner Nymphe fangen und zog auf Gleichstand .
Na ja bis es erneut heftig an meiner Rutenspitze rappelte . Schnelles Wasser und großer Fisch = kreischende Rollenbremse . Die zweite 60+ innerhalb von 1 1/2 Stunden ... ein guter Tag zum Forellenfischen !



Bild


Dann ging es weiter richtung Urwald und Ruhe . Erholsam wenn mann bedenkt , das alle 5 Min. eine Schwebebahn über einen brettert .
Stetig gingen hier und da kleine und mittlere Forellen gegen die Köder an und ein paar mussten auch kurz Luft schnappen .


Bild


Bild


So sind wir dann den Vor- und Nachmittag in der prallen Sonne weiter marschiert und mit dem letzten Biss gegen 1500 auch noch das Abendessen für die Grillparty gesichert . Wieder auf Streamer und leckere 38 cm groß


Bild
" Dunkel die andere Seite sie ist , seeehr dunkel...."
" Joda, halts Maul und iss dein Toast "

Benutzeravatar
KoffjeUwe
Beiträge: 110
Registriert: Mi 27. Mai 2015, 05:55
Wohnort: Remels

Re: Bachforellen 2015

Beitragvon KoffjeUwe » So 12. Jul 2015, 08:48

Na das nenne ich nen erfolgreichen Angeltag. Petri Heil. Toller Bericht, sehr schöne Bilder und absolut sehenswerte Fische... Top! :smluck: :RFF:
Moi ist neit...
Groetjes Uwe...

Benutzeravatar
flarfischangeln
Beiträge: 185
Registriert: Di 26. Mai 2015, 20:57
Wohnort: Mönchengladbach

Re: Bachforellen 2015

Beitragvon flarfischangeln » So 12. Jul 2015, 09:21

Petri Heil. :smluck: . Schöne Fische und Bilder. Klasse Landschaft dort. Wo ist das da? Aber nicht direkt in Wuppertal oder?
:RFF:


Fische sind statistisch gesehen, die am seltensten überfahrenen Tiere.

Benutzeravatar
störtebeker
Beiträge: 136
Registriert: So 31. Mai 2015, 21:24
Wohnort: Wuppertal
Kontaktdaten:

Re: Bachforellen 2015

Beitragvon störtebeker » So 12. Jul 2015, 09:58

Danke :D

Das erste Bild ist direkt in Wuppertal. Die grünen Pfeiler an der Mauer sind Träger der Schwebebahn Gleise . Die anderen Bilder sind kurz hinter dem Stadtbereich . Sobald die Wupper Wuppertal verlässt braucht mann Bärenspray und ne Leuchtpistole !
" Dunkel die andere Seite sie ist , seeehr dunkel...."
" Joda, halts Maul und iss dein Toast "

Benutzeravatar
flarfischangeln
Beiträge: 185
Registriert: Di 26. Mai 2015, 20:57
Wohnort: Mönchengladbach

Re: Bachforellen 2015

Beitragvon flarfischangeln » So 12. Jul 2015, 10:50

Sobald die Wupper Wuppertal verlässt braucht mann Bärenspray und ne Leuchtpistole !

Bröllllllllllllll. :D :D
:RFF:


Fische sind statistisch gesehen, die am seltensten überfahrenen Tiere.

Benutzeravatar
Moderlieschen1990
Beiträge: 50
Registriert: Mi 27. Mai 2015, 23:30
Wohnort: Köln

Re: Bachforellen 2015

Beitragvon Moderlieschen1990 » So 12. Jul 2015, 13:08

:RFF: Schöne Fische und ganz tolle Landschaftsaufnahmen. :smluck:
Ein schlechter Tag beim Fischen, ist besser als ein guter Tag bei der Arbeit.

Benutzeravatar
Aalzheimer
Beiträge: 46
Registriert: Mi 27. Mai 2015, 22:04
Wohnort: Hopsten

Re: Bachforellen 2015

Beitragvon Aalzheimer » Mo 13. Jul 2015, 18:26

:smluck: dickes Petri zum gelungenen Tag und den schönen Fischen und Bildern.
Den Willen zum Grillen...

Benutzeravatar
hechtjogie
Beiträge: 40
Registriert: Mi 27. Mai 2015, 07:17

Re: Bachforellen 2015

Beitragvon hechtjogie » Di 14. Jul 2015, 15:23

Petri zu dem gelungenen Fischzug.
:smluck: :RFF:

Benutzeravatar
Olaf
Administrator
Beiträge: 101
Registriert: Do 1. Jan 1970, 01:00
Wohnort: Coesfeld
Kontaktdaten:

Re: Bachforellen 2015

Beitragvon Olaf » Di 14. Jul 2015, 20:42

Sehr schöne Bilder, toller Bericht und klasse Video (ok...ein wenig kurz :lol: )
:RFF:
Petri, Olaf
Team Raubfischfreunde.de
Angeln - Die Natur erleben zu dürfen!

Basti1985
Beiträge: 47
Registriert: Di 26. Mai 2015, 19:58

Re: Bachforellen 2015

Beitragvon Basti1985 » Mi 15. Jul 2015, 23:23

Klasse Gewässer hast du da!!!
Dickes Petri :smluck:

bin etwas neidisch :smlachen:
Fänge 2015

Zander 2 (76cm)
Hecht 3 (78cm)
Barsch 3 (22cm)


Zurück zu „Angelerfolge - Fangberichte“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste